Aktuelles von URIDU

Uganda: Unser Projekt geht weiter!

UG18

Unser bereits 2017 auf den Weg gebrachtes Projekt in Uganda, über das wir schon mehrfach berichtet haben, wird vor Ort in Kyamulibwa von den lokalen Mitarbeitern der Projekthilfe Uganda e. V. weiter fortgeführt und betreut. Die von uns für das Projekt bisher zur Verfügung gestellten 400 MP3 Player werden dabei in Absprache mit uns fortlaufend mit neuen Inhalten (in der lokalen Sprache Luganda) ergänzt und in den Frauengruppen vor Ort genutzt.
Weiterlesen …

Traurig aber wahr: Analphabetismus ist (immer noch) vor allem weiblich

femaleilliteracy

Beim Thema Alphabetisierung schneiden Mädchen und Frauen auch heute noch weltweit viel schlechter ab als Männer. In zahlreichen Ländern, vor allem in West- und Zentralafrika, aber auch in Südasien, können sehr viel weniger Frauen als Männer lesen und schreiben. Warum ist das so?

Weiterlesen …