Aktuelles von URIDU

Audiopedia rettet Mädchenleben in Asien

Hennahand

Wussten Sie, dass (laut UN-Berichten) in Indien jedes Jahr etwa 750.000 Mädchen gezielt abgetrieben werden? Chinas Zahl an geschlechtsselektiven Abtreibungen ist etwas geringer, liegt aber trotzdem bei etwa 600.000 jährlich. Indien und China sind jedoch nur zwei von vielen Ländern, in denen diese Praxis - obwohl gesetzlich verboten - immer noch sehr verbreitet ist. Insbesondere in asiatischen Ländern bevorzugen Eltern Jungen gegenüber Mädchen, da diese für die Familie als wertvolle finanzielle Ressource, Mädchen dagegen als nutzlos betrachtet werden.Weiterlesen …