Aktuelles von URIDU

Caraes-Ndera

Ruanda: Project Bethesda zur Mentalen Gesundheit

Ruanda1

Schon Ende 2018 konnte URIDU eine Kooperation mit dem Pfalzklinikum Klingenmünster etablieren, das in Sachen mentaler Gesundheit eng mit dem Caraes-Ndera-Hospital in Kigali zusammenarbeitet. Im Rahmen einer ersten Projektreise nach Ruanda entwickelten wir im März 2019 mit den Fachleuten vor Ort ein innovatives Konzept, um psychisch Kranke nach deren Entlassung aus dem Krankenhaus in ihren Heimatgemeinden besser unterstützen zu können. Im Oktober 2019 startet in der Gemeinde Kamonyi dann unser neues „Project Bethesda“, gefördert vom Partnerschaftsverein Rheinland-Pfalz/Ruanda e. V.Weiterlesen …

Ruanda: Neue Partnerschaft mit Pfalzklinikum

Pfalzklinik

Kurz vor Ende des Jahres 2018 konnten wir eine Partnerschaft mit dem Pfalzklinikum Klingenmünster etablieren. Bereits seit 2017 arbeitet das Pfalzklinikum in Sachen mentaler Gesundheit eng mit dem Caraes-Ndera-Hospital in Kigali, Ruanda zusammen. Der Rahmen dieser Kooperation soll 2019 nun um ein Audiopedia-Projekt erweitert werden. Weiterlesen …

Ruanda: Pilotprojekt zur Mentalen Gesundheit

RW19-1

Hallo aus Ruanda! Hier starten wir gerade unser neuestes Pilotprojekt "Bethesda": Es konzentriert sich auf das Empowerment von Selbsthilfegruppen ehemaliger Patienten des einzigen neuropsychiatrischen Krankenhauses im ganzen Land (Caraes Ndera in Kigali).
Empowerment ist in diesem Fall als Training der Gruppenteilnehmer in zweierlei Hinsicht zu verstehen: einerseits landwirtschaftlich und andererseits psychosozial. Weiterlesen …