Das Hörbuch, das Leben rettet

So rettet unser Hörbuch Leben

Ohne jeden Zugang zu einfachstem Wissen sind Landfrauen in Entwicklungsländern täglich mit enormen Herausforderungen konfrontiert. Ein aussichtsloser Kampf. Wir können das jetzt ändern: indem wir diesen Frauen lebenswichtige Informationen mit Hilfe unseres Hörbuchs und solarbetriebenen MP3-Playern zur Verfügung stellen.

Die Fakten

Drei Viertel aller Krankheiten in Entwicklungsländern könnten schon heute durch eine bessere Ernährung, sauberes Wasser, simple Hygienemaßnahmen, Impfungen und einfache Gesundheitserziehung vermieden werden.

Was wir tun

Unser Hörbuch verbreitet wichtiges Basiswissen wie: „Wie kann Hygiene Krankheiten vorbeugen?“ - „Wie kann ich mein Trinkwasser aufbereiten?“ oder „Wie kann ich Malaria vorbeugen?“

Im Jahr 2015 starben 5.9 Millionen Kinder weltweit noch vor ihrem fünften Geburtstag - viele davon an leicht vermeidbaren Ursachen.
Müttern vermittelt unser Hörbuch wichtige Inhalte rund um das Thema Kinderpflege, z. B.: „Warum kann andere Nahrung als Muttermilch meinem Baby schaden?“ - „Welche Impfungen braucht mein Kind?“ - „Wie kann ich mein Kind vor Unfällen schützen?“

Weltweit sind zwei von drei Menschen, die nicht lesen oder schreiben können, weiblich.
Unser Hörbuch motiviert Mädchen zum Schulbesuch: „Bin ich weniger wert als ein Junge?“ - „Warum sollte ich alles für eine gute Ausbildung tun?“ - „Warum sollte ich mit dem Heiraten und Kinderkriegen warten?“

90% aller von Durchfall verursachten Todesfälle weltweit betreffen Kinder unter 5 Jahren.
Unser Hörbuch erklärt Müttern Dinge wie: „Was ist Durchfall und warum ist er gefährlich für mein Kind?“ - „Wie kann ich Durchfällen vorbeugen?“ - „Wie kann ich meine Familie im Fall eines Seuchenausbruchs schützen?“

225 Millionen Frauen auf der Welt haben keinen Zugang zu modernen Verhütungsmitteln.
Unser Hörbuch hilft diesen Frauen, indem es ihnen Informationen liefert wie: „Welche Methoden natürlicher Familienplanung gibt es?“ - „Welche traditionellen Methoden zur Familienplanung funktionieren nicht oder können sogar schaden?“ - „Wie kann ich verhindern, dass ich an einer unsicheren Abtreibung sterbe?“

In Afrika verpassen Mädchen im Schnitt vier Schultage monatlich, nur weil sie nicht genügend über Menstruationshygiene wissen.
Unser Hörbuch beantwortet wichtige Fragen, die junge Mädchen in der Pubertät beschäftigen, so z. B.: „Wie verändert sich mein Körper während der Pubertät?“ - „Wie sollte meine Monatshygiene während der Regelblutung aussehen?“ - „Was kann ich tun, um Schmerzen während der Monatsblutung zu verringern?“

Jeden Tag sterben 800 Frauen weltweit während einer Geburt.
Unser Hörbuch hilft diesen Frauen, indem es ihnen Informationen liefert wie: „Welche Methoden natürlicher Familienplanung gibt es?“ - „Welche traditionellen Methoden zur Familienplanung funktionieren nicht oder können sogar schaden?“ - „Wie kann ich verhindern, dass ich an einer unsicheren Abtreibung sterbe?“

In Indien werden 70 % aller Frauen mindestens einmal in ihrem Leben Opfer von sexueller oder sonstiger körperlicher Gewalt.
Unser Hörbuch liefert Frauen Antworten auf Fragen wie: „Wie kann ich mich vor Vergewaltigung schützen?“ - „Wie kann ich mich selbst verteidigen?“ - „Was kann ich tun, wenn ich vergewaltigt wurde?“

Selbstmord ist heutzutage weltweit die häufigste Todesursache von Mädchen im Teenageralter.
In unserem Hörbuch erklären wir unter anderem: „Was sind Warnzeichen für einen drohenden Suizid?“ - „Was kann ich tun, wenn ich darüber nachdenke, mir das Leben zu nehmen?“ - „Was kann ich tun, wenn jemand, den ich kenne, darüber nachdenkt, sich das Leben zu nehmen?“

Afrikanische Frauen arbeiten im Schnitt 16 Stunden pro Tag - doppelt so lang wie afrikanische Männer.
Unser Hörbuch enthält auch wichtige Informationen zum Thema Arbeitssicherheit, beispielsweise: „Wie kann ich Gesundheitsproblemen durch das Heben und Tragen schwerer Lasten vorbeugen?“ - „Wie kann ich Gesundheitsproblemen durch die Arbeit mit Chemikalien vorbeugen?“
Die Technologie

Der MP3forLife Player

Wie bringt man lebenswichtiges Wissen in abgelegene Regionen der Welt, die keinen Zugang zu Elektrizität, aber dafür eine hohe Analphabetenrate haben? Unsere Antwort lautet: mit einem robusten, solarbetriebenen Audioplayer. Genau dafür haben wir den MP3forLife Player entwickelt.

Der MP3forLife Player enthält über 400 wichtige Fragen und Antworten zu Themen wie Gesundheit, Ernährung, Familienplanung, Kinderpflege, Erwerbsmöglichkeiten und andere. Die Texte werden in der Muttersprache der jeweiligen Frauen von Muttersprachlerinnen eingesprochen. Der MP3forLife Player wurde für die Nutzung in Kleingruppen konzipiert. Er vermittelt daher nicht einfach nur Wissen, sondern er fördert auch Diskussionen, Austausch der Frauen untereinander und die Bildung von (Selbsthilfe-)Gruppen. Das macht ihn zu einem idealen Motor der Veränderung. Der Player funktioniert auch unter ungünstigsten Umweltbedingungen und seine eingebaute Solarzelle macht ihn vom Stromnetz unabhängig.

Wir verteilen unsere MP3forLife Player kostenfrei an Landfrauen in Entwicklungsländern. Dabei unterstützen uns vor Ort jeweils nichtstaatliche Organisationen, Kooperativen und andere Hilfsorganisationen.

Mobiltelefone

Die weite Verbreitung von Mobiltelefonen formt und beeinflusst in hohem Maße heute schon die Art und Weise, wie Frauen in ländlichen Gebieten leben, arbeiten und kommunizieren. Deshalb stellen wir unsere Inhalte zusätzlich auch über URIDU.COM zur Verfügung. Diese Website ist für die Nutzung auf mobilen Geräten optimiert so daß auch Nutzerinnen über langsame 2G-Netze problemlos darauf zugreifen können.

Aktuell ist URIDU.COM auf Arabisch, Indonesisch, Englisch, Spanisch, Französisch, Swahili, Filipino, Portugiesisch und Vietnamesisch verfügbar. Landfrauen in über 100 Ländern nutzen schon heute die Informationen, die unsere Website ihnen zugänglich macht.